ERFAHRUNGSBERICHTE UND UMSETZUNGEN

von unserer Kunden aus Industrie und Wissenschaft

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Das Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung (ZPP) an der ZHAW Winterthur hat Laborwerkstatt um ein Rapid Prototyping-Labor mit sieben MakerBot Replicator 3D-Druckern erweitert. Diese werden einerseits in der Lehre eingesetzt, andererseits werden sie auch für das klassische Prototyping oder zur Überprüfung von Bauteilen genutzt.

Mehr...

Universitätsspital Basel
Früher waren die Chirurgen am Universitätsspital Basel auf zeitintensive und teure 3D-Druckverfahren angewiesen, um anatomische Modelle zur Planung von komplexen chirurgischen Eingriffen herzustellen. Seit mehr als einem Jahr setzen die Ärzte Philipp Honigmann und Florian Thieringer unter anderem einen MakerBot Replicator Desktop 3D Printer für die Produktion von 3D-Modellen ein.

Mehr...

INNOCAMPUS Biel/Bienne
Die INNOCAMPUS AG betreibt in Biel/Bienne, Schweiz, eine Plattform für anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in der Industrietechnologie. Unter Anderem betreibt die AG ein Fabrication Laboratory (FabLab), eine offene Werkstatt, welche Kunden und Studierenden den Zugang zu Produktionsmitteln und modernen industriellen Produktionsverfahren ermöglicht.

Mehr...

Berufsfachschule Uster (BFSU)
Das Bildungszentrums Uster (BZU) in Uster, Schweiz, vereint zielgruppenspezifische Bildungsangebote der Kantonsschule, der Berufsfachschule und der Höheren Fachschule an einem Standort. Die Schulen im BZU vernetzen durch gemeinsame Projekte und Arbeitsgruppen auch die gymnasiale und berufliche Bildung mit der Wirtschaft und der Technik und fördern das Entstehen innovativer und nachhaltiger Projekte.

Mehr...

Sekundarschulgemeinde Niederhasli Niederglatt Hofstetten (Eduzis)

Eduzis betreut rund 470 Schüler, verteilt auf die zwei Schulhäuser Eichi und Seehalde. Im Schulhaus Eichi werden Jahrgangsklassen, im Schulhaus Seehalde alterdurchmischte Klassen geführt. Seit drei viertel Jahr sind 3D-Drucker zur Förderung des individuellen Lernprozesses der Schüler im Lernplan integriert und täglich im Einsatz.

Mehr...

tpc - Technik und Produktion des Schweizer Radio und Fernsehen SRF

Als Tochtergesellschaft der SRG SSR ist die tpc ag verantwortlich für die gesamte Technik und Produktion der Fernseh-, Radio- und Multimediabeiträge von Schweizer Radio und Fernsehen SRF. 3D-Drucker werden für mechanische Prototypen als Anschauungs- oder Versuchsmuster, für Dekorelemente oder im Kostümbild eingesetzt.

Mehr...

Dr. med. Wolf Schweitzer

Die Innovationskraft des 3D-Drucks ermöglicht dem Rechtsmediziner Wolf Schweitzer nicht nur die private Herstellung von Prothesenteilen. In regelmässigen Abständen baut er Formschlussteile, welche nicht im Handel erhältlich sind. Auch bei seiner beruflichen Arbeit in der Rechtsmedizin kommt der 3D-Drucker zum Einsatz.

Mehr...

UNSERE REFERENZKUNDEN

Hier finden Sie Unternehmen, welche mit 3D-Druckern von Scheuss & Partner / 3d-edu.ch arbeiten.